Kindergärten in
Erfurt

Unser Konzept

AWO Kita "Buchenberg" - Konzept


Erzähle mir und ich vergesse, zeige mir und ich erinnere. Lass mich tun und ich verstehe.“ (Konfuzius)

Dieses Motto fasst unsere pädagogische Arbeit mit den Kindern gut zusammen. Wir gehen davon aus, dass Kinder selbstbestimmte und eigenverantwortlich handelnde Individuen sind, die sich in Eigeninitiative selbst bilden, neugierig und forschend sind und sich mit ihrer Umwelt auseinandersetzen. Die Erzieher sind Beobachter, Begleiter und Unterstützer der Kinder und lassen die Kinder mitbestimmen.

In unserer Kita betreuen wir gleichsam Kinder ohne und mit besonderem Förderbedarf (z.B. Kinder mit Hörschädigungen, Diabeteserkrankung oder Down Syndrom). Das bietet Vorteile für beide Gruppen: Die Kinder üben sich in Toleranz und lernen miteinander zu leben und sich gegenseitig mit ihren verschiedenen Bedürfnissen und Besonderheiten zu akzeptieren.

Jede Gruppe wird von mindestens zwei pädagogischen Fachkräften betreut. Speziell für unsere Förderkinder bieten wir Musiktherapie und Psychomotorik an. Außerdem besteht für sie das Angebot, von unserem hauseigenen Kleinbus morgens abgeholt und nachmittags nach Hause gebracht zu werden.