Kindergärten in
Erfurt
08.08.2018

Warum ist die Bienenwabe sechseckig?

In der AWO Kita "Villa Sonnenschein" in Steinach findet ein Projekt über Wildbienen statt.

In der AWO Kita "Villa Sonnenschein" in Steinach findet ein Projekt über Wildbienen statt.

Die Kids der Froschgruppe aus der Steinacher AWO Kita "Villa Sonnenschein" sind jetzt Experten in Sachen Bienen: Sie haben ein Wildbienenhotel im Garten aufgestellt, bieten den Bienen selbstgemachte Samenkugeln als Nahrung an, und und und... Das alles findet statt im Rahmen des "Wildbienen"-Projektes der Kita.

Gemeinsam finden die Kinder heraus, was die Biene alles für uns und unsere Umwelt leistet, und was das Bienensterben verursacht. Im Experimentieren erfahren sie, warum eine Bienenwabe sechseckig ist, und lernen in einem kleinen Vortrag noch so einiges mehr. So werden sie auch zu kleinen Umweltschützern und lernen auf die Natur zu achten.

Die AWO Kita "Villa Sonnenschein" ist ein zertifiziertes "Haus der kleinen Forscher". Insgesamt 126 Kinder spielen, toben und lernen in der Einrichtung auf dem Steinacher Bocksberg.