Kindergärten in
Erfurt

Projektmitarbeiter*in in Erfurt

ArbeitgeberInstitut für Berufsbildung und Sozialmanagement gGmbH
Arbeitgeber-Beschreibung

Die IBS gGmbH ist ein Unternehmen der AWO Thüringen. Unter ihrem Dach werden seit vielen Jahren Bundes- und Landesprojekte im Migrationsbereich umgesetzt. In Thüringen sind wir ein starker Partner für öffentliche und privatwirtschaftliche Akteure. Wir bieten eine fachorientierte interdisziplinäre Teamstruktur, die Entwicklung und Eigenverantwortung fördert und schätzt.

BeschäftigungsartVollzeit
Vertragsartzeitlich begrenzt

Das Institut für Berufsbildung und Sozialmanagement (IBS) gemeinnützige GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Tätigkeit in den zwei IQ Teilprojekten „Servicestelle Gesundheitswirtschaft“ und „Ausländische Ärzte in den Beruf“ eine*n Projektmitarbeiter*in für eine Tätigkeit im Gesamtumfang von 40 Wochenstunden.

Zu den beiden Projekten

Einen Ärztemangel gibt es in Thüringen vor allem in Kliniken im ländlichen Raum. Beide IQ Projekte legen ihren Schwerpunkt  daher auf Zuwanderung ausländischer Ärzte und halten Angebote für Ärzte und Arbeitgeber vor.

Weitere Informationen zu den Teilprojekten finden Sie auf der Seite der IBS gGmbH www.ibs-thueringen.de.

Ihre Aufgaben in den beiden Teilprojekten sind insbesondere

  • Umfassende Beratung ausländischer Ärzte zu Beschäftigungs- und Fördermöglichkeiten in Thüringen
  • Frühzeitiges Zusammenführen von zugewanderten Ärzten, die eine Tätigkeit suchen, und Arbeitgebern zur Vermittlung von Hospitation, Anstellungen und Praxisnachfolgen
  • Ausbau eines Netzwerks für Akteure des Gesundheitssektors
  • Schulungen für Ärzte und für Arbeitgeber im Gesundheitssektor zur Beschäftigung von ausländischen Ärzten
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Projektmitarbeit mit Verantwortung für Entwicklung, Strategie, Dokumentation und Finanzierung
Was wir bieten
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach AWO-DHV-Tarifvertrag
  • ein engagiertes Team
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre, die Entwicklung und Eigenverantwortung schätzt und fördert
  • eine familienfreundliche Unternehmenskultur
Was Sie mitbringen
  • Hochschulabschluss in Sozial-/Wirtschafts-/Rechtswissenschaften
  • Kenntnisse über das Gesundheitswesen
  • Kenntnis in der Projektabrechnung
  • Erfahrung in der Projekt-/Netzwerkarbeit und Moderation von Prozessen
  • Kenntnisse von ausländischen Berufs- und Bildungssystemen wünschenswert
  • interkulturelle Sensibilität und Empathie
  • hohe Kommunikationsfähigkeit in vielschichtigen Entscheidungsprozessen
  • selbständiges Arbeiten
So bewerben Sie sich

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte umgehend bevorzugt per E-Mail an den untenstehenden Kontakt.

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungsunterlagen von nicht berücksichtigten Bewerbern nach Abschluss des Verfahrens ordnungsgemäß vernichtet werden. Sie werden nicht zurückgesendet. Sollte die Rücksendung der Unterlagen dennoch gewünscht werden, so ist ein adressierter und ausreichend frankierter Rückumschlag beizulegen. Entstehende Kosten im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren können nicht erstattet werden.

Kontakt

Kirstin von Graefe

Institut für Berufsbildung und Sozialmanagement (IBS) gGmbH
Wallstraße 18
99084 Erfurt

Tel.: 0361 511500-28 (bzw. -10)

E-Mail: info@ibs-thueringen.de